Suche
Suche Menü

Transkription von Gesprächen und Video-Interaktionsbeobachtungen

Die Arbeit

Ich transkribiere Gespräche und Video-Interaktionsbeobachtungen für psychologische Gutachter im Familienrecht. Bei den Gesprächen verwende ich im Transkript den Konjunktiv, die Videos übertrage ich in die Präteritum-Form. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass ich Gesprächstranskripte sofort nach psychologischen Fragestellungen sortiere. Gewöhnlich fallen die für diese Fragestellungen irrelevanten Äußerungen beim Transkript weg. Es ist aber auch möglich, ein wörtliches Transkript zu erstellen.

Über mich

2019 habe ich mich als Lektorin selbstständig gemacht. Während ich die Selbstständigkeit zunächst nebenbei ausübte, war ich in einem Unternehmen beschäftigt, das psychologische Gutachten für Familiengerichte erstellte. Dort lernte ich die Arbeit mit den Transkripten kennen und erfuhr Vieles aus diesem Fachgebiet. Seit Mai 2020 laufen Lektorat und Transkription in Vollselbstständigkeit. Inzwischen transkribiere ich für ca. sieben verschiedene psychologische Sachverständige – alle mit ihren eigenen Wünschen, Schwerpunkten und Stilvorstellungen. Der individuelle Austausch mit den Sachverständigen liegt mir dabei besonders am Herzen.

Preise

Anfrage senden